Feen Outfit Teil 1 Feen-Kopfschmuck

Feenkrone – Sommerfee

Hi zusammen, in meiner Freizeit nähe und bastele ich gerne. Am liebsten setzte ich dies in Cosplays um. Zurzeit habe ich mir vorgenommen zu jeder Jahreszeit eine Fee zu kreieren. Feen Kostüme sind zeitlos und können unabhängig vom Alter getragen werden. Außerdem ist es schön mal was Eigenes zu erstellen. Als Cosplayer ist man ja sehr eingeschränkt, weil man sich ja in erster Linie an das vorgegebene Design richten muss.
Für alle die auch mal in die Rolle einer Fee schlüpfen wollen, hier mein DIY zum Feenkostüm welches ganz einfach nachzumachen ist.

Wir fangen in Teil 1 mit dem Kopfschmuck an.
Ich nutze gerne Worbla´s Finest Art für die Basic des Kopfschmuckes. Für den Kopfschmuck braucht ihr nicht viel, daher könnt ihr nur eine kleine Platte davon kaufen. Aber ihr könntet auch etwas Draht nehmen und diesen bekleben. Ich schneide die Basic so zu, dass sie auf meinen Kopf passt und bis kurz über die Ohren reicht. Danach mache ich rechts und links jeweils ein Loch in die Platte, um später ein Band dort zu befestigen. Dieses Band hält den Kopfschmuck auf euren Kopf.

 


Worbla´s Finest Art ist ein thermoplastischer Werkstoff, welcher sich bei Wärmezuführung formen lässt. Um das Stück also zu biegen erhitze ich es kurz mit dem Fön. Ihr braucht nicht lange um die Platte weich zu bekommen. Ist der Werkstoff formbar könnt ihr sie um den Puppenkopf biegen. Mit zwei Stecknadeln in den Löchern könnt ihr die Platte auf dem Kopf befestigen. Dann lasst ihr die Basic auskühlen. Ist sie kalt, nehmt sie vom Puppenkopf und könnt sie mit Farbe ansprühen. Der Schritt mit der Farbe ist aber eher optional. Ich nehme immer einen Goldton, damit es schön rausschimmert, falls eine Lücke zwischen meinen Blumen bleibt.

 


Nachdem ihr die Basic habt kann es mit dem Schmücken losgehen. Da könnt ihr euch austoben und die Blumen nehmen die ihr möchtet. Ich habe jetzt Sonnenblumen und etwas Grünzeug genommen. Das muss auch nicht super ordentlich mit dem Heißkleber auf der Basic befestigt werden.

 

Ich nehme die Enden vom Grünzeug und benetzte diese mit dem Heißkleber und setzte sie so an die Basic, dass sie es etwas herunterhängen. Bei den Kunstblumen entferne ich vollständig den Stil, damit ich nur den Blumenkopf habe und auch dieser Nippel wo der Stil drin ist schneide ich immer weg. Dann könnt ihr die Blume komplett an der Unterseite mit Heißkleber benetzten ohne das der euch stört.

 

Wenn ihr mit allen fertig seid, könnt ihr den Kopfschmuck vom Puppenkopf lösen und ein Band rechts und links an den Löchern befestigen. Falls ihr möchtet, dass der Kopfschmuck besser hält könnt ihr auf der Unterseite vom Worbla, wo keine Blumen sind ein paar Stellen mit Heißkleber punkten. Damit hat der Kopfschmuck auf der Unterseite ein paar Unebenheiten und hält besser am Kopf.

Hier noch ein paar andere Beispiele für einen Feenhaarschmuck

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s